Johannes Paul Gräßer: Klezmer Folk Weltmusik

KlezWeCan FestTage

14. bis 18. November 2018 @ Johannes-Lang-Haus Erfurt

KlezWeCan - FestTage 


KlezWeCan ist Name und Programm des neu gegründeten Vereins, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Aktivitäten des Klezmerorchesters Erfurt zu unterstützen, die musikalische und kulturelle Vielfalt jiddischer und jüdischer Musik aufzuzeigen und Angebote zu schaffen, dies im gemeinsamen Erleben zu entdecken und weiter zu entwickeln. 

Das Klezmerorchester Erfurt, mit seinen Initiatoren Johannes Paul Gräßer (Geige) und Szilvia Csaranko, laden mit den KlezWeCan - FestTagen ein, den Verein kennen zu lernen und verschiedene musikalische Ansätze zu erleben. Wie auch die Musik der aschkenasischen Juden stets von vielen verschieden kulturellen Einflüssen geprägt war, so präsentiert sich auch die Bandbreite des KlezWeCan e.V. von klassisch, traditionell, innovativ, kooperativ, vermittelnd, gemeinsam. 

Für die FestTage, die in Kooperation mit den jüdisch-israelischen Kulturtagen und der Offenen Arbeit Erfurt stattfinden, konnte der junge Verein zahlreiche Akteur*innen für Konzerte und Workshops begeistern. Erleben Sie Künstler*innen mit den verschiedensten musikalischen Biografien bei Konzerten und in Workshops und werden Sie Teil einer Gemeinschaft, die sich der Einzigartigkeit jiddischer und jüdischer Musik verschrieben hat: KlezWeCan. 

Die KlezWeCan FestTage sind eine Veranstaltung des KlezWeCan e.V. 

in Kooperation mit den jüdisch-israelischen KulturTagen Thüringen und 
Offene Arbeit Erfurt (https://offenearbeiterfurt.arranca.de)

Sie finden statt mit freundlicher Unterstützung 

des N55 - Das Atelier für Kunst, Musik und Qi Gong (www.n55.gallery) 
Rakow Sound (www.rackow-sound.de) und 
Magiera TV (www.magtv.info) 
Produktion und Gesamtleitung: Johannes Paul Gräßer (www.jpg-online.de)

Alle Veranstaltungen finden statt im 
Johannes-Lang-Haus Erfurt Allerheiligenstraße 9, 99084 Erfurt